Schröpfen

Durch Unterdruck und Vakuum die Durchblutung fördern.

 

Durch den Unterdruck in den auf die Muskeln gesetzten Schröpfgläsern wird ein starker Saugreiz erzeugt. Durch das Vakuum wird die Durchblutung gefördert, der Heilungsprozess setzt ein, Verspannungen lösen sich und Ablagerungen oder Giftstoffe im Gewebe lösen sich und werden abtransportiert. Schröpfen wird, wie Moxa, oft in Kombination mit Akupunktur angewendet.